Sie sind hier: Startseite Standardkrane

Standardkrane

INNOKRAN Standardkrane spiegeln die über Jahrzehnte gewachsene, ganzheitliche Kran-Kompetenz und Zuverlässigkeit als Partner der Industrie wieder. Sie decken den gesamten Lastenbereich von 500 kg bis 60 t ab und lassen sich den unterschiedlichsten Hallengeometrien und Systemanforderungen perfekt anpassen. Moderne Fertigungsverfahren und Prozesse garantieren dabei die gleichbleibend hohe Qualität der Krane mit dem umfangreichen Programm an Krankomponenten von STAHL CraneSystems.

Einträgerkrane

  • bis zu 16.000 kg
  • flexibel und anpassungsfähig
  • besonders für kleine, niedrige Hallen

Der Einträgerlaufkran bis zu einer Tragfähigkeit von 16.000 kg ist flexibel und erstaunlich anpassungsfähig. Mit ihm lassen sich auch in niedrigen oder kleinen Hallen sinnvolle, wirtschaftliche Materialflusslösungen verwirklichen.

Durch unterschiedliche Einbauvarianten werden die räumlichen Gegebenheiten optimal genutzt. Mit den unterschiedlichen Anschlussarten der Kranbrückenträger (an den Kopfträgern) wird die Einbauhöhe individuell angepasst.

Eine weitere Steigerung der Hubhöhe ermöglicht der Einsatz der ›Super Kurzen Katze‹ bis 5.000kg. Einträgerlaufkrane werden vorzugsweise mit Hängesteuergeräten und Schleppkabelstromzuführung entlang der Kranbrücke ausgeführt. Dies ist eine preisgünstige Variante.
Auf Wunsch liefern wir auch Laufkrane mit einem innovativen und zukunftsweisenden Konzept.

Zweiträgerkrane

  • Hochleistungskran im oberen Lastbereich
  • Traglasten bis 200.000 kg
  • Spannweiten bis 35 m

INNOKRAN ist der Spezialist für Hochleistungskrane im oberen Lastbereich. Dazu zählt natürlich der Zweiträgerlaufkran mit Traglasten bis 200.000 kg und Spannweiten bis 35 m.

Egal ob in Betonwerken, in der Automobilindustrie oder in Kraftwerken: Krane von INNOKRAN kommen überall dort zum Einsatz, wo höchste Sicherheit und Wirtschaftlichkeit gefordert sind. Der Zweiträgerlaufkran wird mit speziellen Einbauvarianten in geplante oder bestehende Hallen integriert. Umfangreiche Ausstattungspakete steigern die Produktivität und sorgen für höchste Sicherheit im täglichen Einsatz. Komponenten aus dem Condition Monitoring Programm überwachen die Lasten und zeichnen die Betriebsbedingungen auf. Anforderungen wie zum Beispiel stufenlos regelbare Geschwindigkeiten, höhere Kranfahrgeschwindigkeiten oder Wartungsbühnen können zusätzlich integriert und realisiert werden.

Hängekrane

  • braucht nur wenig Platz
  • garantiert optimale Raumnutzung

Ein Hängekran braucht im Vergleich zu Laufkranen nur wenig Platz und verfährt am Unterflansch der Kranbahn, die an Unterzügen oder direkt an der Decke montiert wird. Dies garantiert besonders bei engen Produktionshallen eine optimale Raumnutzung.

Die Tragfähigkeit der Einträgerhängekrane reicht in der Grundausstattung bis 10.000 kg. Höhere Traglasten oder Ausführungen als Zweiträgerhängekrane können auf Wunsch konstruiert und realisiert werden.
Mit Hilfe der Kranverriegelung können Hängekrane in benachbarten Hallenschiffen miteinander verbunden werden. Das Hebezeug fährt so mit der angehängten Last auf den benachbarten Kran über und kann jeden beliebigen Bestimmungsort im Verbundsystem erreichen.

Schwenkkrane

  • maßgeschneidert und sofort einsatzbereit
  • Traglastbereich 125 - 10.000 kg
  • Schwenkbereich von bis zu 360°

Schwenkkrane von INNOKRAN bieten eine ergonomische und wirtschaftliche Lösung in vielen Anwendungsfällen, wie Säulenschwenkkrane zur Befestigung auf dem Hallenboden, Wandschwenkkrane zur Befestigung an einer Wand oder Stütze, und ergänzen Ihre hebetechnische Ausstattung optimal.

Egal ob Kettenzug oder Seilzug, Schiebefahrwerk oder Elektrofahrwerk, Schwenkkrane von INNOKRAN sind maßgeschneidert und sofort einsatzbereit. Sie decken den Traglastbereich von 125 kg bis 10.000 kg ab und die Säulenhöhe und Auslegerlänge kann den Raumverhältnissen angepasst werden, bei einem Schwenkbereich von bis zu 360°. Aufgrund seiner kompakten Bauweise erzielt er eine maximale Hubhöhe und eignet sich ideal für niedrige und enge Betriebsräume, ist aber auch im Freien einsetzbar.

Leichtkrananlagen

  • Traglastbereich bis 2.000 kg
  • auch Kurven, Weichen und Verriegelungen möglich

INNOKRAN bietet Ihnen hochwertige Kleinkransysteme in Stahl- und Aluminiumausführung an. Mit dem Kleinkransystem kann der Traglastbereich bis 2.000 kg abgedeckt werden.

Wir realisieren mit diesem modularen Baukastensystem Lösungen von einfachen Anwendungen wie Einschienenhängebahnen und Ein- oder Zweiträgerkrane bis hin zu komplexen, automatisierten Systemen. Bei den Kleinkransystemen können auch Kurven, Weichen und Verriegelungen realisiert werden. Bei der Auswahl des für Sie optimalen Systems unterstützen wir Sie mit unserer Erfahrung und unserem Fachwissen.